ERLEBNISWANDERUNG AM 7. SEPTEMBER IN RHEINSTETTEN-FORCHHEIM

Unser Energiewendeprojekt Netzverstärkung Badische Rheinschiene (NBR) hautnah erleben: Wir laden alle Anwohnerinnen und Anwohner in und um Rheinstetten-Forchheim sowie alle Interessierten herzlich ein, die Energiewende vor der eigenen Haustür zu erleben – auf unserem Strompfad für Groß und Klein! Bei einer rund vier Kilometer langen Wanderung erfahren Sie an acht Mitmachstationen alles rund um den Stromleitungsbau im Rahmen unseres Energiewendeprojekts Netzverstärkung Badische Rheinschiene (NBR). Wie wird ein Mast gebaut? Wie kommen die Stromseile an die Masten? Welche Naturschutz-Richtlinien müssen beim Bau eingehalten werden? Und wer baut eigentlich die Strommasten? All das erfahren Sie auf unserer Erlebniswanderung!  

Natürlich gibt es auch für die Kinder ein buntes Mitmachprogramm: vom Gewinnspiel über ferngesteuerte Lastwagen bis zum Bagger zum selbst steuern. Mit ein bisschen Glück, Fleiß und Können gibt es sogar etwas zu gewinnen – und für Ihr leibliches Wohl ist auch gesorgt!  

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns und unsere Arbeit kennen – wir freuen uns auf Sie! 

Hier können Sie sich für die Erlebniswanderung anmelden: 

Informationen zur Veranstaltung

Los geht’s in unserem Basecamp auf dem Festplatz am Panoramaweg in Rheinstetten-Forchheim. Von dort führt die Erlebniswanderung entlang der künftigen Leitungsführung bis zum nördlich angrenzenden Landschaftsschutzgebiet Fritschlach. Danach geht es durch den Wald und über den Waldspielplatz schließlich wieder zurück zum Start. Unterwegs geben acht Mitmachstationen Einblick in das Energiewendeprojekt Netzverstärkung Badische Rheinschiene (NBR) – von der Projektvorstellung über den Mast- und Leitungsbau bis zum Betrieb der Stromleitung. Spiel und Spaß kommen dabei nicht zu kurz: An allen Stationen gibt es spannende Rätsel- und Mitmachaktionen! 

Wann: 07. September 2023, 9:30 – 17:00 Uhr 

Zeitplan:

  • 9:30 Uhr Eröffnung der Veranstaltung 
  • 10:30 Uhr Pressefoto 
  • 11:00 Uhr Start der Wanderung 
  • 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung 

Wo: Rheinstetten-Forchheim 

Treffpunkt: Festplatz am Panoramaweg (Dammfeld 4B, 76287 Rheinstetten) 

Distanz: 4 Kilometer, Rundwanderweg 

Schwierigkeit: Leicht 

Wege: Asphaltierte Straßen (20%), unbefestigte Forst- und Landwirtschaftswege (80%) 

An-/ Abstieg: → 0 m 

Dauer: 1,5 h Erwachsener / ca. 2,5 h mit Kind

MITMACHEN UND GEWINNEN!

Wer die Fragen an den acht Stationen richtig beantwortet, kann tolle Preise gewinnen: Wir verlosen 10x NBR-Überraschungspakete sowie als Hauptgewinn eine Führung in der Hauptschaltleitung von TransnetBW in Wendlingen. Mitmachen lohnt sich also! 

Informationen zum Projekt

Mit dem Energiewende-Projekt „Netzverstärkung Badische Rheinschiene“ (NBR) wird die vorhandene 220-Kilovolt-Stromleitung zwischen Karlsruhe-Daxlanden und Eichstetten am Kaiserstuhl auf 380-Kilovolt verstärkt und fit für die zukünftigen Anforderungen der Stromversorgung in der Region gemacht. Der Teilabschnitt A ist der nördlichste der vier Teilabschnitte und führt über eine Länge von 47 Kilometern bis zur Grenze zwischen den Regierungsbezirken Karlsruhe und Freiburg zwischen den Gemeinden Bühl und Achern. Weitere Informationen zum Projekt gibt’s auf der NBR-Projektwebsite